Rufen Sie uns an: +43 2252 520 700

Herzlich Willkommen in unserem Online Shop

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0



Allgemeine Geschäfsbedingunen (AGB)

 

§ Allgemeines
Die vorliegenden Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle Geschäfte der Firma Gastromarkt Akekin e.U. Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen sind sohin wesentlicher Bestandteil jedes Vertrages. Abänderungen in einzelnen Punkten bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Insoweit die Firma Gastromarkt Akekin e.U. Konsumentengeschäfte tätigt, gelten diese Geschäftsbedingungen insoweit, als sie nicht zwingende Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetztes gegen sich haben. Verträge mit der Firma Gastromarkt Akekin e.U. kommen grundsätzlich erst durch die schriftliche Bestätigung des Auftrages durch die Firma Gastromarkt Akekin e.U. zustande. Diese schriftliche Bestätigung entfällt, wenn die Firma Gastromarkt Akekin e.U. binnen 30 Tagen ab Auftragseingang die Ware bereits ausgeliefert hat. Der Besteller ist sohin an seinen Auftrag auch vor der schriftlichen Auftragsbestätigung durch 30 Tagen gebunden. Bei Bestellung von Sonderprodukten ist jeder Rücktritt des Bestellers ausgeschlossen. Allfällige Einkaufsbedingungen der Geschäftspartner der Firma Gastromarkt Akekin e.U. entfalten nur dann Rechtswirksamkeit, wenn diese von der Firma Gastromarkt Akekin e.U. schriftliche anerkannt werden.
§ Angebot und Vertragsabschluss
Gastromarkt Akekin e.U. liefert vom Käufer bestellte Waren nach Angebotsannahme. Sollte Gastromarkt Akekin e.U. nachträglich erkennen, dass sich bei Gastromarkt Akekin e.U. ein Fehler z.B. bei den Angaben zum Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, wird Gastromarkt Akekin e.U. den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist Gastromarkt Akekin e.U. zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.Unsere sämtlichen, auch zukünftigen Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Bedingungen. Entgegenstehenden Einkaufsbedingungen des Bestellers wird hiermit in ihrer Gesamtheit widersprochen. Angebote unserer Firma Gastromarkt sind freibleibend. Vereinbarungen und Aufträge werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung verbindlich, auch soweit Geschäfte von unseren Handelsvertretern vermittelt werden.Verkauf nur an Unternehmer bzw. Gewerbetreibende. Kein Verkauf an private Endverbraucher!
Eine Rücknahme der Artikel erfolgt nicht!
Die Stornogebühr einer rechtsverbindlichen Bestellung, beläuft sich auf 30% des Warennettowertes. 
Bei willkürlichen Annahmeverweigerungen werden zusätzlich sämtliche anfallenden Transportkosten in Rechnung gestellt.
Alle Edelstahlprodukte und Sonderanfertigungen sind von Stornierungen ausgeschlossen, da diese aufgrund der individuellen Bestellung separat produziert werden.
Bei Sendungen, die per Nachnahme bestellt wurden, ist eine Stornierung ebenfalls nicht möglich.
 
Mit der Bestellung erklärt der Käufer ausdrücklich, dass er Gewerbetreibender ist und erkennt die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen an.Bei Verkäufen an Kunden außerhalb der EG fällt keine Umsatzsteuer an, diese müssen aber die jeweiligen nationalen Einfuhrabgaben entrichten. Bei Verkäufen an Unternehmer innerhalb der EG fällt unter Nachweis der UID keine österreichische Umsatzsteuer an, die Umsatzsteuer müsse im Heimatstaat zu entrichten sein.Soweit nichts anderes angegeben, verstehen sich sämtliche Preiseangaben als Tagesnettopreise ab Werk ausschließlich (exklusive)der gesetzlichen Umsatzsteuer zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen.
§ Versandkosten und Lieferung
Sollten im Zuge des Versandes Export oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers. Liefertermine sind grundsätzlich unverbindlich, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart worden ist. Liefer- und Leistungsverzögerungen, aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, hierzu gehören insbesondere Streiks, Aussperrung, behördliche Anordnungen etc., auch wenn sie bei unseren Lieferanten eintreten-, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben. Wird durch derartige Ereignisse die Lieferung nachträglich unmöglich oder für uns unzumutbar, sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Sofern wir die Nichteinhaltung verbindlich zugesagter Fristen und Termine zu vertreten haben oder uns in Verzug befinden, hat uns der Besteller zunächst eine angemessene Nachfrist zu setzen. Nach fruchtlosen Ablauf dieser Nachfrist ist der Besteller berechtigt. vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung stehen dem Besteller nur zu, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhte. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder er weigert sich, die bestellen Waren abzunehmen, so sind wir berechtigt, pauschalen Schadensersatz in Höhe von 30% des Auftragswertes ohne konkreten Nachweis des Schadens zu verlangen. Die Geltendmachung eines höheren Schadens durch besonderen Nachweis behalten wir uns vor. Dem Besteller bleibt vorbehalten nachzuweisen, dass uns kein oder ein wesentlich geringer Schaden entstanden ist. Wir sind jederzeit zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. Sind nicht alle bestellten Artikel sofort lieferbar, werden die sofort lieferbaren umgehend und weitere sobald diese verfügbar sind nachgeliefert. Versendungskosten werden extra verrechnet. Die Lieferung erfolgt per Nachnahme oder Kontoüberweisung vor Lieferung (Vorkasse). Die Preise für die von Gastromarkt Akekin angebotenen Lieferungen und Leistungen enthalten nicht Kosten, die von Dritten verrechnet werden. Anlieferungstermine werden in der Regel vorher angekündigt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie zu dem angegebenen Anlieferungstermin die bestellte Ware in Empfang nehmen können, da eine zweite Anlieferung kostenpflichtig sein kann und ggf. ihnen in Rechnung gestellt wird.
§ Warenannahme
Die Ware muss von allen Seiten auf Schäden kontrolliert werden. Unterschreiben sie den Frachtbrief nicht bevor Sie die Ware kontrolliert haben. Vor dem Unterschreiben des Frachtbriefes, abbauen und kontrollieren. Lassen Sie sich nicht vom Fahrer wegen Zeitmangel drängen , sollte er ein Problem damit haben, kann er sich mit uns oder seinem Disponenten in Verbindung setzen. Schäden müssen sofort auf dem Frachtbrief vermerkt werden, da eine Haftung im Nachhinein nicht mehr gegeben ist. Bitte beachten Sie dass ihr Lieferant für die Ware nur bis zum Zeitpunkt der Ablieferung haftet. Ist die Ware ohne Vermerk unterschrieben worden gilt die als unbeschädigt angeliefert. Für danach entstandene Schäden kann keine Haftung übernommen werden. Die Warenannahme < unter Vorbehalt > hat keinerlei Rechtskraft!! Die Ware wird von der Spedition frei Bordsteinkante an die vom Kunden angegebene Lieferadresse geliefert. Dieser muss selbst für einen fachgerechten Transport zum entgültigen Standort sorgen. Gastromarkt Akekin übernimmt keine Haftung für eventuelle Hilfeleistungen bei diesem Transport.
§ Gewährleistung, Haftung, Garantie und Eigentumsvorbehalt.
Bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware bleibt die Ware Gastromarkt Akekin.Vor vollständiger Bezahlung der Ware ist es dem Kunden untersagt, die Ware zu verpfänden, sicherungsweise zu übereignen oder Dritten sonstige Rechte daran einzuräumen. Standardmäßig übernehmen wir die 12 Monate Hersteller - Garantie auf die Ersatzteile. Ausgenommen sind Glas, Schamottsteine (Pizzaöfen), Granit- und Marmorplatten ( Pizzakühltische ) und Verschleißteile (Dichtungen, Leuchtkörper, Kühlmittel etc.). Die notwendigen Ersatzteile werden dem Kunden in Rechnung gestellt und ausnahmslos von der Gastromarkt Akekin geliefert. Die beanstandeten bzw. defekten Ersatzteile müssen an die Gastromarkt Akekin e.U. retourniert werden! Im Gegenzug werden die Ersatzteilkosten dem Kunden zurück erstattet. Garantieleistungen kommen nur zum Tragen, wenn das jeweilige Gerät fachgemäß angeschlossen bzw. installiert wurde.Aufträge für Garantie-, Service- bzw. Reparaturarbeiten müssen prinzipiell von der Gastromarkt Akekin e.U.Abteilung Reklamationen schriftlich (per Email) autorisiert werden. Für die Geräte mit 24 Monate Garantie gekennzeichnet sind, gelten die oben genannten Bestimmungen, allerdings für den Zeitraum von 24 Monaten .Bei Artikeln die mit 24 Monaten Vollgarantie gekennzeichnet sind, übernehmen wir alle anfallenden Kosten. Die 24 Monate Vollgarantie betrifft nur Deutschland und Österreich!
§ Die Gewährleistung
bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Ist der Kauf gemäß § 1 KSCHG (377 Abs 1 HGB) für den Kunden ein Handelsgeschäft (B2B), so hat er sogleich nach Erhalt die Ware zu untersuchen und uns unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen. Die Firma Gastromarkt Akekin e.U. haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, mit Ausnahme von Schäden an Personen. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden ist ausgeschlossen. Die Firma Gastromarkt Akekin e.U. als Betreiber von www.gastro-markt.at erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschließlich auf den kostenlosen Ersatz des defekten Bauteiles. Dies setzt voraus, dass der Kunde uns konkret das defekte Teil benennt, ggf. unter Einbeziehung einer Fachfirma auf seine Kosten. Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß sowie bei Schäden, die nach dem Gefahrenübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. Werden vom Kunden (oder von Dritten) unsachgemäße Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche. Im Rahmen der Gewährleistung übernehmen wir keine Montage- und Einbaukosten. Weitergehende Ansprüche des Bestellers aus Gewährleistung und Garantien sind ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers, beispielsweise auf Vertragsstrafen, Betriebsausfall, Arbeitslöhne oder sonstige Mangelfolgeschäden. Sämtliche Gewährleistungsansprüche und Schadensersatzansprüche stehen nur dem Vertragspartner zu und sind nicht an Dritte abtretbar. Verkauft der Vertragspartner die von uns gelieferte Ware an Dritte, ist es ihm untersagt, wegen der damit verbundenen gesetzlichen und/oder vertraglichen Gewährleistungsansprüche auf uns zu verweisen. Wir behalten uns ausdrücklich die Eigentums- und Urheberrechte an Angeboten, Kostenvoranschlägen, Konstruktionsplänen, Zeichnungen und anderen Unterlagen vor. Der Kunde darf diese Unterlagen Dritten nicht zugänglich machen. Auf Verlangen sind diese Unterlagen an uns zurückzugeben. Ein etwaig erforderlicher Anschluss an die Versorgungsleitungen (Strom, Wasser, Dampf, Abwasser, Heißwasser, Gas, etc.) ist vom Käufer auf seine Kosten zu veranlassen, und darf nur von konzessionierten Elektrofachleuten bzw. Installateuren vorgenommen werden. Bei unsachgemäßem Anschluss oder Vernachlässigung der regelmäßigen Wartung (mind. 1 mal pro Jahr) durch einen Fachbetrieb verlieren Sie sämtliche Garantie- und Gewährleistungsansprüche! Die Vertragspartner vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendung österreichischen Rechts. Streitigkeiten aus dem Vertrag wird sofern der Vertragspartner Unternehmer ist, unser Firmensitz als Gerichtstand vereinbart. Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist der Sitz unserer Firma.
§ Datenschutz und Weitergabe der Daten

Unsere Mitarbeiter unterliegen den Geheimhalteverpflichtungen des Datenschutzgesetzes. Auch die bloße Tatsache eines stattgefundenen Nachrichtenaustauschs unterliegt der Geheimhaltungspflicht. Routing-Domaininformationen müssen und dürfen jedoch weitergegeben werden. Der Kunde kennt an, dass die Verwendung der im Vertrag angeführten Daten über den Kunden für Zwecke unserer Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs von uns verwendet. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegen, außer dies ist für die Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich. Unsere Vertragspartner sind über unsere Datenschutzbestimmungen instruiert und uns diesbezüglich verpflichtet. Bei weiteren Fragen zur Datenschutzauskunft, allg. Fragen, Beschwerden, etc. wenden sie sich bitte an: www.gastro-markt.at

§ Zahlungsarten:

www.gastro-markt.at bietet seinen Kunden folgende Zahlungsarten an:

  • per Nachnahme
  • per Kontoüberweisung vor Lieferung (Vorkasse)
  • per Sofortüberweisung per PAYPAL

 

§ Schlussbestimmungen

Die Gastromarkt Akekin e.U. darf den Kunden nach Vertragsabschluss als Referenzkunden benennen. Gastromarkt Akekin e.U. hat das Recht, den Kundennamen als Referenz zu Werbezwecken zu nutzen. Dies gilt auch für die Werbung im Internet. Pressemitteilungen bedürfen darüber hinaus der einverständlichen Abstimmung des Texts.